Drucken versenden Grössere Schriftgrösse
Kommende
Veranstaltungen

Zeitreise durch 750 Jahre Sinzig - Ausstellung RGS

26.04.2017 - 31.05.2017  | 14:00 - 18:00
Rhein-Gymnasium Sinzig

Friedrich I. Barbarossa

21.05.2017 - 31.12.2017  | 11:00 - 00:00
Heimatmuseum im Schloß Sinzig

Bad Breisiger Segelflugwoche

25.05.2017 - 04.06.2017  | 10:00
Segelfluggelände Mönchsheide

Gästewanderung mit dem Eifelverein Sinzig

01.06.2017  | 14:00
Bad Bodendorf

"Forum Freitagsmarkt" in Bad Bodendorf



Forum Freitagsmarkt

Zeitgeschichte an Ahr und Rhein 1943 bis 1945


Bad Bodendorf. Für die Veranstaltung am 24. März 2017 konnte das Forum Freitagsmarkt einen bekannten Autoren und Militärhistoriker besonderen Zuschnitts als Referenten gewinnen. Im Verein mit dem „Bündnis für Frieden und Demokratie e.V.“ wird er das unvergessliche Geschichtskapitel des Rheinlandes zwischen 1943 und 1945 den Bürgern noch einmal in Erinnerung rufen oder neu vermitteln.
Der Autor Wolfgang Gückelhorn wurde 1947 in Bonn geboren und lebt seit dem in Bad Breisig. In den Jahren 1968 bis 1970 war er Zeitsoldat bei der Bundeswehr und studierte anschließend an der Fachhochschule Koblenz mit dem Abschluss Dipl.-Ing. (FH). Seit 1984 ist er Versicherungskaufmann. Schon seit seiner Jugend befasst er sich fortlaufend mit der Zeitgeschichte. Als Reserveoffizier lernte er im Jahre 1997 den Offiziers-Kameraden Detlev PAUL kennen und arbeitet seitdem mit ihm intensiv an der Dokumentation über die Einsatzgeschichte der V-Waffen im Rheinischen. 2002 veröffentlichte Wolfgang Gückelhorn die Dokumentation „Lager Rebstock“. Darin werden viele Beweise abscheulicher Gräueltaten im KZ in Marienthal/Ahr offen gelegt. Seinem Buch über die Vernichtungswaffe V1 folgte die Veröffentlichung über die V2-Einsätze. Seit seiner Autorentätigkeit hat Wolfgang Gückelhorn über die Kriegsereignisse in unserer Region während des 2.Weltkrieges dreizehn Bücher und Bildbände öffentlich gemacht.

Am Freitag den 24. März 2017, zwischen 14.00 und 17.00 Uhr, berichtet der Autor über das von ihm Recherchierte. Dabei beleuchtet er in besonderem Maße die Kampfhandlungen an Ahr und Rhein im Frühjahr 1945.
Zum Abschluss der Veranstaltung Forum Freitagsmarkt kommt unter den Besuchern ein Buch mit der persönlichen Widmung des Autors zur Verlosung.
Forum, eine alte, neue, offene Kommunikationsidee auf dem Freitagsmarkt in Bad Bodendorf.
forum-freitagsmarkt@bad-bodendorf.com