Drucken versenden Grössere Schriftgrösse
Kommende
Veranstaltungen

"Kinderbauernhof" am Schwanenteich

20.04.2018  | 15:00 - 17:00
Tiergehege Schwanenteich

Mairi Campbell - Folk and Song

20.04.2018  | 19:30
Sinzig

LK Turnier des TC Bad Bodendorf e. V.

21.04.2018 - 22.04.2018  | 09:00

Turmgespräch im Schloss - Die Restaurierung des Kultursaales

Was ist bei der Restaurierung historischer Architektur zu beachten? Wie gehen die Profis konkret in Innenräumen vor, und was genau hat sich im vergangenen Jahr im Kultursaal des Sinziger Schlosses getan? Auf Antworten ist man gespannt, wenn Ferdinand Lawen in der Reihe „Turmgespräche“ des Vereins zur Förderung der Denkmalpflege und des Heimatmuseums am 19. April, 19 Uhr, im Schloss berichtet.
Beauftragt durch die Stadt Sinzig und in Kooperation mit der Landesdenkmalpflege arbeiteten von der letzten Juniwoche bis Mitte September 2017 Mitarbeiter der Restauratorenfirma Ferdinand Lawen aus Briedel daran, den Ursprungszustand der mit Figuren und Ranken aufwendig bemalten Kassettendecke wieder herzustellen. Das sogenannte Schloss Sinzig ließen der Kölner Kaufmann Gustav Bunge und seine Frau Adele als Sommervilla im neugotischen Stil für ihre Familie erbauen. 1854 wurde der renommierte Kölner Architekt Vincenz Statz mit dem Entwurf beauftragt. Das zum Teil auf den Grundmauern einer Wasserburg der Herzöge von Jülich-Berg errichtete Bauwerk wurde 1858l vollendet.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstalter:
VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER DENKMALPFLEGE
      UND DES HEIMATMUSEUMS IN SINZIG E.V.

KARL- FRIEDRICH AMENDT
Kalkturmstrasse 22
53489  Sinzig  (Rhein)
Tel.: 02642 - 980354