Drucken Grössere Schriftgrösse
Kommende
Veranstaltungen

"Kinderbauernhof" am Schwanenteich

16.11.2018  | 15:00 - 17:00
Tiergehege Schwanenteich

Mithelfertag am Schwanenteich

17.11.2018  | 10:00 - 13:00
Tiergehege Schwanenteich

Proklamationssitzung der neuen Tollitäten

17.11.2018  | 17:11
Helenensaal Sinzig

200 Jahre Ivan S. Turgenev

Vortrag von Frau Dr. Maria Yanina Kalinina (Bonn) und Hannes Rötter (Sinzig)

Ivan S. Turgenev, Zeitgenosse von F. Dostoevskij und L. Tolstoj, war der einzige russische Schriftsteller, dem noch zu Lebzeiten eine deutsch-sprachige Werkausgabe (12 Bände) zuteilwurde. Wenn er heute auch weniger bekannt zu sein scheint als seine beiden Zeitgenossen, sind seine Romane und Erzählungen ein sehr wichtiger Teil der europäischen und der Weltliteratur – und nach wie vor sehr lesenswert.
1857 hat Turgenev im gerade zum Bad erhobenen Sinzig eine Kur begonnen, die er vorzeitig abgebrochen hat. Er schreibt Briefe aus Sinzig und beginnt die Erzählung Asja zu schreiben, die er in Rom beendet. Diese Erzählung ist nicht nur eine seiner schönsten Liebesgeschichten, sie spielt auch in SInzig und in Linz. Beides literarische Zeugen seines Aufenthaltes in engeren Sinne wie auch Zeugen seiner Zuneigung zu Deutschland im Allgemeinen.
Frau Dr. Maria Yanina Kalinina (Bonn) und Hannes Rötter (Sinzig) wollen anlässlich der 200. Wiederkehr von Turgenevs Geburtstag auf den Autor und seine Werke sowie seine Beziehung zu Sinzig aufmerksam machen.

Der Eintritt ist frei