Barbarossastadt Sinzig – Kultur in Rheinland-Pfalz

Die Barbarossastadt Sinzig von einer vollkommen neuen Seite erleben

sinzig rheinEinige wenige Hügel umgeben Sinzig, ansonsten ist die Region eher flach und dadurch perfekt für Wanderer geeignet, die noch nicht so viel Erfahrung besitzen. Sinzig liegt direkt am Rhein oder zumindest sind es vom Stadtzentrum lediglich 500 Meter bis zum Ufer. Im Sommer lädt dieses zwar aufgrund gefährlicher Strömungen nicht zum Baden ein, dafür aber zum Picknicken und Sonnen. Viele Familien und Reisende verbringen an schönen Tagen am Rheinufer bei Sinzig mit Blick auf Leubsdorf ihre Zeit. Unmittelbar in der Nähe befindet sich der Wassersportverein Sinzig. Hier messen sich Ruderer und Segler in ihren Kräften. Wer flussabwärts läuft, der gelangt nach kurzer Zeit in das verträumte Mündungsgebiet der Ahr. Sie fließt direkt in den Rhein und hinterlässt dabei eine beeindruckende Naturlandschaft, die es zu besichtigen gilt. Selbst für einen Spaziergang in Wintermonaten bietet sich dieser Fleck an der Ahr an. Viele Tiere, wie seltene Wasservögel aber auch Biber leben in den Naturgebieten.

Wanderer, die dem Lauf der Ahr flussaufwärts folgen, gelangen so am einfachsten wieder zurück in die Stadt. Sinzig mag zwar auf den ersten Blick unscheinbar wirken und eher als Touristenort bekannt sein, doch bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass die Ortschaft alles für das tägliche Leben bereithält. Nicht nur Bäcker und Restaurants finden Besucher vor, sondern auch passende Einkaufsgelegenheiten vom DM über Kaufland bis hin zu Obi. Zentral gelegen ist zudem der Bahnhof von Sinzig. Mit ihm gelangen Passagiere rasant in die anderen Bundesländer und dürfen sich über eine optimale Anbindung zu weiteren Großstädten freuen. Schon lange ist Sinzig nicht mehr einzig und alleine alten Menschen vorbehalten, dies zeigt sich auch an Ausflugsangeboten, die weit über klassische Wanderungen hinaus gehen. Im Süden der Stadt gelegen befindet sich das Industriegebiet. Hier lädt Area 51 Paintball Menschen dazu ein, ihr Geschick an Farbpistolen zu testen und so im Team gegeneinander antreten zu können. Ein Spaß der vor allem jungen Besuchern gefallen wird und sogar Touristen aus weiter entfernten Regionen anlockt.

Sportliche Attraktionen und ein Restaurant hoch über Sinzig

rhein bei sinzigMit dem Golf- und Landclub im nördlichen Bereich der Stadt Sinzig bietet sich die optimale Spielfläche für Menschen an, die gerne in ihrer Freizeit einer ruhigen Sportart nachgehen möchten, bei der es nicht nur alleine um Kraftausübungen gehen soll. Auf knapp einem Kilometer Fläche spielen Golfer hier inmitten der Natur und nur einen Steinwurf entfernt von Bad Neuenahr, einer Ortschaft, die direkt neben Sinzig liegt. Weiter nördlich finden sich Attraktionen, wie Bauernhöfe. Unter anderem steht hier auch eine Straußenfarm, die einen exotischen Weg der Landwirtschaft einschlägt und beliebt bei Besuchern ist.

Wenige Fußminuten entfernt liegt zudem Remagen direkt am Rhein. Beeindruckend, wenn nicht sogar spektakulär, ist eine Wanderung zum Feltenturm. Hier sollte unbedingt optimales Wetter analysiert werden, denn bei Starkregen macht dieser Spaziergang keine Freude. Es sind zudem einige Stufen zu erklimmen. Somit ist der Feltenturm eher weniger für betagte Personen geeignet. Einmal angekommen offenbart sich mit der Cäciliahütte eine einladende Belohnung. Hierbei handelt es sich um ein Restaurant, dass Gäste nicht nur mit einem grandiosen Ausblick verwöhnt, sondern zusätzlich leckere Speisen anbietet, die überregional bekannt sind. Empfehlenswert ist es deshalb, möglichst frühzeitig zu reservieren und von einem tollen Sitzplatz zu profitieren.